Energetisches Heilen beim Fuss

Energetisches Heilen beim Fuss

Ich wurde zu einem Kunden gerufen, der hatte sich den Fuss bei der Gartenarbeit verletzt. Am Bord ist er ausgerutscht, merkte aber selber nichts davon. Am Abend wurde aber der Knöchel so geschwollen, dass es weh tat auf den Fuss zu stehen, und laufen war auch eine Sache für sich. Die Ehefrau des Verletzen hatte jeden Abend Quarkwickel gemacht, nur half dies überhaupt nicht. So bekam ich ein Telefon, ob ich mal den Fuss anschauen kann.

Ich habe mich Energetisch mit dem Klienten seinem Fuss verbunden und sah, dass die Verletzung da war und meine Helfer haben eine Paste kreiert und aussen links und rechts des Knochens hingelegt. Was für mich auch sichtbar wurde, die Fusssohlen waren geschlossen, und zum Entgiften ist es sehr wichtig, dass die Poren offen sind. So habe ich, als ich beim Klienten war, seine Füsse in meiner Hand gehalten, und bald darauf ist er eingeschlafen. Ich durfte im vollen Vertrauen mit meinen Helfern eintauchen und habe das Heilmittel einfliessen lassen, das der Fuss brauchte.

2 Tage später habe ich das Telefon bekommen, dass das ganze geschwollene zurück ist, und seit Wochen sieht man wieder den Knochen.

 

Eine Aura-Chakra Reinigung ist wie eine Fensterreinigung

Eine Aura-Chakra Reinigung ist wie eine Fensterreinigung

Um gesund zu bleiben und auch den Alterungsprozess zu verlangsamen ist es wichtig, sich einer Aura-Chakra Reinigung zu unterziehen. Bei älteren Menschen geht die Energie schneller weg als bei jüngeren Menschen. Durch öftere Reinigung werden die Chakren sauber gehalten und es entstehen keine Krankheiten.

Jeder kennt den Spruch: „Mir ist etwas auf den Magen geschlagen“, beispielsweise durch Stress, Anspannung, Ärger mit dem Partner oder in der Firma. Hier ist meist das Solarplexus betroffen. Der „Ärger“ setzt sich energetisch dort ab und es kann bis zu Magengeschwüren kommen. Wenn sie allerdings offen sind für diese Technik der Heilung, bleiben sie fit bis ins hohe Alter.

Infektionen, Entzündungen, zu hoher Blutdruck – alles das sind Auswirkungen von verunreinigten Chakren. Wenn Sie immer wieder in solchen Stress-Situationen geraten, wird es schlimmer und es kann zum Krebs kommen. Das alles geschieht nicht unbemerkt, denn Ihr Körper sendet Ihnen Signale: erst feine kleine und dann eindeutige. Wie sollte sich die Seele denn sonst bemerkbar machen als über den Körper?

Wenn ein Kind beispielsweise jeden Tag von seinem Vater gesagt bekommt: „Du bist nichts, wirst nie was werden“, was denken Sie, welch eine Wut sich im Solarplexus bereits bei diesem jungen Menschen bildet? Später lernt es einen Partner kennen, welcher genauso auf ihr/ihm herumtrampelt und sie/ihn klein halten will.

Auch Mobbing ist absolut daran schuld, dass die Menschen krank werden. Deshalb entscheiden sie vorher. Unsere Seele will leben, gut behandelt werden, stolz sein auf das Leben hier auf der Erde. Denn das Leben ist ein Geschenk Gottes und kein Mensch hat das Recht seinen Mitmenschen schlecht zu behandeln. Halten Sie sich das immer vor Augen.

Natürlich ist auch eine gesunde Lebensführung wichtig. Angewohnheiten wie Drogenmissbrauch, zuviel Alkohol, zu viele Zigaretten, Workaholicer oder Nachtschwärmer – von allem zuviel, schadet unserem Körper und unserer Gesundheit.

Wohlstand wie schaut es damit aus? Ist es wichtig alle Dinge zu besitzen um jeden Preis ? Es ist mit Sicherheit ein Segen vermögend zu sein, aber nicht zu einem derart hohen Preis – der eigenen Gesundheit. Beugen sie vor und achten auf die Signale die von ihrer Seele kommen. Oder anders gesagt: Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl.

Bleiben Sie in Dankbarkeit und vollem Vertrauen zum Göttlichen. Es ist immer allgegenwärtig.